Aktienanalyse:
AIG: Erwacht der Gigant wieder zum Leben?

Aktuelle Analyse der American International Group Aktie

AIG gehört zu den weltweit größten Versicherern.

Niedergang und Auferstehung?

Das Unternehmen dürfte den meisten Anlegern noch aus Zeiten der Finanzkrise in Erinnerung sein. AIG kam damals in massive Schieflage, musste mehrere Kapitalerhöhungen durchführen und von der US-Notenbank gerettet werden.

Der Kurs kollabierte, doch AIG existiert noch heute und hat im zurückliegenden Jahr einen Umsatz von 47,48 Mrd. USD erwirtschaftet.
Doch die negative Assoziation ist geblieben und die Aktie für viele ein rotes Tuch. Zurecht?

Tatsächlich hat das Unternehmen handfeste Fortschritte erzielt. Seit 2011 wurden im großen Stil eigene Aktien zurückgekauft. Die Zahl der ausstehenden Papiere wurde von 1,80 Milliarden auf zuletzt 887 Millionen halbiert.
Der Kurs hat vom Tief um hunderte Prozent zugelegt.

Ausblick und fundamentale Bewertung

Man kann durchaus darüber streiten, ob die zwischenzeitlichen Kursgewinne immer gerechtfertigt waren.
Doch nach Jahren der Probleme hat AIG im abgeschlossenen Jahr den Turnaround geschafft. Die Altlasten scheinen beseitigt zu sein und der Ausblick lässt hoffen.

Im laufenden Geschäftsjahr wird ein Gewinn von 4,40 USD je Aktie erwartet, im Folgejahr 5,00 USD.
Kann AIG abliefern, liegt die forward P/E bei 10.

Im Verhältnis zum erwarteten Gewinnwachstum von 12-15% wäre das zumindest vertretbar und der niedrigste Wert seit Jahren.

Mich begeistert die Gesamtkonstellation nicht, dafür aber eine ganze Reihe von Großinvestoren. FPA Crescent, Torray, Oakmark, Hancock Value und Clearbridge Value gewichten die Aktie jeweils mit mehr als 3% ihres Portfolios.

Chartbild

Die überzeugendsten Argumente liefert aus meiner Sicht die Charttechnik.

AIG hat eine massive Korrektur und ein Paniktief hinter sich. Die Kurse haben sich zuletzt wieder stabilisiert Aktie könnte kurz vor einem Ausbruch stehen.

Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 44,20 USD, kommt es zu einem prozyklischen Kaufsignal mit möglichen Kurszielen bei 47,50 und 49 USD.

Chart vom 15.03.2019 Kurs: 43,71 Kürzel: AIG - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN