Börsenblick

Zurück März Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktuelle Analyse:
51Job: Noch so ein Chinaböller

51Job betreibt einige der reichweitenstärksten Online-Jobbörsen in China und ist einer der führenden Personaldienstleister im Land.

Kritische Größe

Ein Großteil des Umsatzes wird durch Firmenkunden generiert, die Online-Anzeigen schalten, um Mitarbeiter zu finden. Im Endeffekt ist 51Job das chinesische Pendant zu Stepstone, Monster & Co.

Das Modell ist simpel und hochprofitabel. Vor allem, wenn der Markt von wenigen Akteuren dominiert wird, wie es in China der Fall ist.

Über 90% der Seitenzugriffe auf 51Job erfolgen direkt oder über Suchmaschinen. Dieser Umstand zeigt die starke Stellung des Unternehmens in der Branche.

Gelddruckmaschine?

In den letzten zehn Jahren ist der Umsatz von 121 auf 544 Mio. USD gestiegen. Der Gewinn kletterte im selben Zeitraum von 0,29 auf 2,88 USD je Aktie.
Im gerade angebrochenen Geschäftsjahr sollen es bereits 3,40 USD je Aktie werden.

51Job kommt also auf eine P/E von 22,9 und eine forward P/E von 19,4.

Bei einem erwarteten Gewinnwachstum von 20-24% p.a. erscheint die Bewertung attraktiv.

Noch interessanter wird es, wenn man den Cashflow betrachtet. Die Margen sind enorm und es ist erstaunlich, wie wenig Kapital notwendig war, um das hohe Wachstum zu generieren.
Der freie Cashflow liegt also über dem Gewinn und entspricht fast der Hälfte des Umsatzes.

Auf dieser Basis kommt die Aktie auf ein P/FCF von 14 (Preis im Verhältnis zum freien Cashflow).

Charttechnik

Die langfristigen Aufwärtstrends sind intakt und die Aktie hat nach einem regelrechten Hype an diese zurückgesetzt.

Aus charttechnischer Sicht zeichnet sich eine nachhaltige Bodenbildung ab. Fällt 51Job allerdings unter 65 USD, wäre aber ein nochmaliger Rücksetzer in Richtung 57-60 USD möglich. Dort bieten sich dann antizyklische Käufe an.

Hält die Unterstützung bei 65 USD, sind erneute Gewinne bis 70 und 73,50 USD jederzeit möglich. Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 75 USD, kommt es zu einem prozyklischen Kaufsignal mit möglichen Kurszielen bei 77 sowie 81 und 87 USD.

Chart vom 11.03.2019 Kurs: 43,92 Kürzel: JOBS - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN